Diese Seite unterstützt deinen Browser nur begrenzt. Wir empfehlen dir, zu Edge, Chrome, Safari oder Firefox zu wechseln.

Genießen Sie 10% Rabatt auf Ihren ersten Einkauf! Code: WELCOMETTT

Loading
Rezept

Tunfischbauchkuchen mit Gemüse und Ei

Schwierigkeitsgrad

Mittlere

Vorbereitung

40 MInuten

Portionen

4

Diese kreative Variante eines herzhaften Kuchens ist ideal für jede Zusammenkunft, sei es ein sonniger Brunch oder ein entspanntes Familienessen. Unser nördliches weißes Thunfischbauchfleisch in Olivenöl bringt einen reichen, delikaten Geschmack, der perfekt zu den frischen, lebhaften Gemüsen und der cremigen Eifüllung passt.

Zutaten

  • 1 Glas Olasagasti nördliches weißes Thunfischbauchfleisch in Olivenöl
  • 1 große Aubergine, in Scheiben geschnitten
  • 1 rote Paprika, in Scheiben geschnitten
  • 1 Zucchini, in Scheiben geschnitten
  • 2 reife Tomaten, in Scheiben geschnitten
  • 1 Zwiebel, dünn geschnitten
  • 2 Knoblauchzehen, fein gehackt
  • 4 Eier
  • 1/2 Tasse Sahne Natives
  • Olivenöl
  • Salz und Pfeffer nach Geschmack
  • Frische Petersilie, gehackt zum Garnieren

Vorbereitung

  1. Den Teig vorbereiten: Heizen Sie den Ofen auf 180°C (350°F) vor und rollen Sie den Mürbeteig in einer Kuchenform aus. Stechen Sie den Boden mit einer Gabel ein. Backen Sie ihn etwa 10 Minuten lang, bis er leicht golden ist. Nehmen Sie ihn aus dem Ofen und stellen Sie ihn beiseite.
  2. Das Gemüse kochen: Erhitzen Sie in einer großen Pfanne etwas Olivenöl und fügen Sie die Zwiebel und den Knoblauch hinzu. Braten Sie sie bei mittlerer Hitze an, bis sie goldbraun sind.
  3. Fügen Sie die Auberginen-, Paprika- und Zucchinischeiben in die Pfanne hinzu. Kochen Sie, bis das Gemüse zart ist. Würzen Sie es nach Geschmack mit Salz und Pfeffer.
  4. Den Kuchen zusammenstellen: Verteilen Sie das gekochte Gemüse gleichmäßig auf dem Kuchenboden.
  5. Legen Sie die Tomatenscheiben auf das Gemüse.
  6. Lassen Sie das nördliche weiße Thunfischbauchfleisch abtropfen und zerpflücken Sie es über dem Gemüse und den Tomaten.
  7. In einer Schüssel die Eier mit der Sahne verquirlen. Nach Geschmack mit Salz und Pfeffer würzen.
  8. Gießen Sie die Ei-Sahne-Mischung über die Zutaten im Kuchen, sodass alles gut bedeckt ist.
  9. Stellen Sie den Kuchen in den vorgeheizten Ofen und backen Sie ihn etwa 30-35 Minuten lang, oder bis die Füllung fest und golden ist.Nehmen Sie den Kuchen aus dem Ofen und lassen Sie ihn leicht abkühlen, bevor Sie ihn aus der Form nehmen.
  10. Garnieren Sie den Kuchen vor dem Servieren mit gehackter frischer Petersilie.
  11. Schneiden Sie den Kuchen in Portionen und genießen Sie ihn warm oder bei Zimmertemperatur.

Andere Rezepte

...

Warenkorb

Mindestbestellwert €25

Keine weiteren Produkte zum Kauf verfügbar